Phil Ivey schließt sich Virtue Poker an

/Phil Ivey schließt sich Virtue Poker an

Virtue Poker LogoPhil Ivey steigt in die Welt von Cryptopoker ein

Der Crypto Online Poker Start Up Virtue Poker hat Phil Ivey an Bord geholt.

Ivey, weithin als einer der größten Spieler in der Geschichte des Spiels angesehen, wird seine Expertise in einer Vielzahl von Bereichen verleihen. Erstens wird er bei der Produktentwicklung helfen und dem Virtue-Team dabei helfen, seinen fast fertigen Poker Client zu optimieren. Zweitens kann er seine weitreichenden Kontakte in der Pokerwelt nutzen, um die Beziehungen für das Unternehmen auszubauen und durch erhöhte Reichweite und Markenbekanntheit einen Mehrwert zu schaffen. Schließlich kann er wertvolle Informationen über den Zustand der Pokerwelt liefern, von möglichen Zielmärkten bis hin zu neuen und innovativen Spielangeboten.

„Ich freue mich darauf, dem Virtue Poker Team als strategischer Berater zur Seite zu stehen“, sagte Ivey in einer Pressemitteilung. „Ich glaube, dass ihre neue Peer-to-Peer-Lösung mit der Blockchain Technologie einen erheblichen Mehrwert für das Online Poker schaffen kann.  “

Die Ankündigung von Iveys Engagement kommt nun einige Monate später und ist gar keine so große Überaaschung, da seine befreundeten Poker Superstars Brian Rast und Dan Colman schon seit längerem mit dem Crypto Pokerraum als Botschafter zusammenarbeiten.

Was ist Virtue Poker

Oberflächlich betrachtet sieht Virtue Poker funktional ähnlich aus wie andere Online Pokerräume. Die Spieler sitzen an einem virtuellen Tisch, erhalten Hole Cards und klicken auf Buttons um eine bestimmte Aktion wie Fold, Raise oder Call auszuführen

Im Hintergrund  funktionieren die Dinge jedoch ganz anders.

Virtue zielt darauf ab, zwei uralte Probleme im Bezug mit Online Poker zu lösen: Vertrauen in die Fairness der Software und Vertrauen in den Betreiber als neutrale Partei, die Spielergelder treuhänderisch verwahrt. In beiden Fällen ist die Blockchain-Technologie der Schlüssel.

Wenn es um die Software geht, sind Zufallszahlengeneratoren seit langem der Motor für Online Poker Software. Virtue verwendet ein Programm namens Mental Poker, ein Peer-to-Peer-Kartenmischprotokoll. Alle Spieler, die am Tisch sitzen, tragen zum mischen der Karten bei, so dass die Mitarbeiter des Unternehmens nicht in der Lage sind, Spielerkarten zu sehen.

„Anstatt einem Zufallszahlengenerator von einem auf einem Offshore-Server gespeicherten Operator zu vertrauen, hat jeder einzelne Spieler einen RNG in die Maschine eingebaut und mischt das Deck für jede auf der Plattform gespielte Hand“, sagte Virtue Mitbegründer Ryan Gittleson.

Die lange und manchmal schmutzige Geschichte des Online Poker wurde mit vielen verschiedenen Geschichten geprägt worden. Pokerspieler sind skeptisch geworden. Verschiedene Skandale wie Lock Poker, Ultimate Bet und sogar Full Tilt Poker haben Spuren hinterlassen. Es wurden Gelder veruntreut und ein großer Schaden in der Pokerwelt hinterlassen. Auch wenn die Spieler wie bei der Full Tilt Poker Sache und dem Black Friday, ihr Geld Jahre später wieder bekommen haben, hinterlässt das alles einen faden Beigeschmack.

Virtue eliminiert dieses potenzielle Problem vollständig, da die Website niemals die Spielergelder kontrolliert. Spieler nutzen ihre Kryptowährung, um eine digitale Geldbörse zu finanzieren. Sie können sich dann einkaufen und das Geld über einen Ethereum Smart Vertrag an eine Treuhänderin senden. Wenn das Spiel endet, führt der den Vertrag aus und zahlt automatisch alle Gewinne aus.

Pvil Ivey PokerspielerPhil Ivey an Board

Trotz seiner längeren Abwesenheit von der westlichen Pokerwelt, blieb Ivey in der asiatischen High Stakes Szene aktiv und hielt anscheinend den Kontakt zu Peers in den USA aufrecht.

Gittleson hatte Gespräche mit Rast und Colman, nachdem er die beiden an Bord gebracht hatte und von Colman erfuhr, dass Ivey sich ebenfalls für die Kryptowährungswelt interessiert, ging der Rest ganz schnell. Ein Treffen wurde arrangiert und Ivey stimmte zu, dem Virtue-Team beizutreten.

Ivey ist seit Jahrzehnten ein Teil der Online Pokerwelt. Er war ein prominentes Mitglied des Full Tilt Teams und seit Jahren einer der größten Gewinner in den höchsten Einsätzen. Er leitete auch die Trainingsseite Ivey Poker in den Jahren nach dem Black Friday.

„Er ist wirklich begeistert von diesem Projekt, vor allem weil wir ein neues Gesicht für Online Poker schaffen wollen, bei dem die Sicherheit und das Vertrauen der Spieler im Vordergrund stehen“, sagte Gittleson. „Er glaubt in erster Linie an die Idee, eine sicherere Online Poker Plattform aufzubauen. Er sieht dies wirklich als einen Weg, um einen legitimen Anwärter auf die aktuellen etablierten Marktteilnehmer zu schaffen. Es gibt viel neuen Enthusiasmus und Interesse an Blockchain-Technologie  und Kryptowährungen. „

Es gab sicherlich Erfolge und Misserfolge in Iveys Karriere abseits vom Pokertisch, aber seine Expertise könnte sicherlich ein wertvolles Kapital für Virtue sein, da man versucht, in einem interessanten Markt zu platzen, dem Zusammenfluss von Kryptowährung und Poker. Die beiden Subkulturen haben eine große Überlappung. Man kann kaum mehr als 30 Sekunden lang durch eine Liste von Tweets von Pokerspielern scrollen, ohne einen Hinweis auf Kryptowährungen zu finden.

Die Natur des Kaufens und Verkaufs von Kryptowährungen macht sie dem Glücksspiel nicht unähnlich, ähnlich wie Poker seit langem mit der Börsenwelt verglichen wird.

„Ein Grund, warum ich so an Virtue Poker interessiert war und Virtue Poker aufgebaut habe, war, dass ich vor zwei Jahren gespürt habe, dass es immer eine große Überlappung zwischen der Pokerspielergemeinschaft und der Kryptowährungsgemeinschaft geben würde“, sagte Gittleson.

Iveys neuestes Projekt mit Virtue sieht wie eine natürliche Ergänzung aus, wenn sein Verständnis von Kryptowährungen sogar sein Wissen über die Pokerindustrie annähern kann.

Wohin geht der Weg von VirtuePoker ab sofort

Selbst mit den Branchen Schwergewichten Ivey, Colman und Rast gibt es keinen Zweifel, dass Virtue Poker eine lange Reise vor sich hat, etwas das Gittleson bereitwillig zugibt.

„Es ist ein harter Kampf“, sagte er und zitierte, dass PokerStars mehr als 60 Prozent des Marktes kontrolliert. „Es hat bisher nicht wirklich ein neues Start Up gegeben, das den Raum durchdringen konnte.

„Eine Pokerseite aufzubauen ist mehr als nur die Software. Das Wichtigste ist Liquidität zu bekommen und eine wirklich starke Nutzergewinnungskampagne zu haben, um die Spieler glücklich zu machen. Dann braucht man eine Software, mit der man einfach Spaß hat.“

Ivey wird bei diesen Zielen helfen, aber er ist ein Teil eines größeren Rätsels, da Virtue versucht, die Hochburg der Online-Poker-Hauptstützen zu durchbrechen und gleichzeitig die Herausforderungen anzugehen, die ein Start Up mit neuer Technologie mit sich bringt.

Zum Beispiel können viele Online-Pokerspieler RNG-basierte Spiele kaum begreifen. Wie verkauft man einen solchen Spieler überhaupt über die Vorteile der Blockchain-Technologie? Die Kryptowährung selbst, während sie viel in das Mainstream-Bewusstsein vordringt, bleibt selbst von einigen, die darauf schwören, wenig verstanden.

Das Misstrauen ist in der Zwischenzeit ungebrochen, wenn Finanz-Titanen das Konzept von Krypto herunterschreien, während sie über eine Rückkehr zum Goldstandard trumpfen. Gittleson und seine Kollegen sehen jedoch im Laufe der Zeit immer weniger davon.

„Es gab ein schlechtes Branding von dem, wie Bitcoin frühzeitig für illegale Aktivitäten eingesetzt wurde“, sagte er. „Dieses schlechte Image scheint verblasst zu sein. Sie haben Fortune-500-Unternehmen, die beginnen, Blockchain-Lösungen zu verwenden. IBM hat eine kommerzielle Verfolgung einer Tomate auf der Blockchain von Farm zu Tabelle durchgeführt.“

Und diejenigen, die ihre Zehen in das trübe Wasser getaucht haben, haben wahrscheinlich gesehen, wie volatil die Münzen sein können. Tägliche Wertschwankungen für eine gegebene Münze können massiv sein und Hunderte oder sogar Tausende von Dollars schwanken. Ethereum wurde auf etwa 10 Dollar geschätzt, als sich der Kalender 2017 drehte und dann im Frühsommer von 90 auf etwa 400 Dollar stieg, als das Krypto Fieber seinen Höhepunkt erreichte. Einen weiteren Monat später schrumpfte der Kurs auf 170 Dollar , bevor er wieder auf seinen aktuellen Preis von etwa 325 Dollar kletterte.

Gittleson gab zu, dass er bisher noch nicht die optimale Lösung für dieses spezielle Problem herausgefunden hat. Sie betrachten eine Möglichkeit, die als „stabile Münze“ bezeichnet wird – den Wert an eine etablierte Währung zu binden.

„Es gibt eine Möglichkeit, den Wert einer Münze zum Beispiel in US-Dollar zu markieren“, sagte Gittleson. „Eine Münze entspricht einem Dollar. Wir erforschen das, um das Volatilitätsrisiko zu reduzieren, das die Spieler eingehen würden. In unserer ersten Version planen wir, dort zu starten, wo die Leute mit unserem Token, VPP oder Äther wetten können.“

Momentan formt Virtue das eigene Produkt weiter und baut sein Team aus. Die Benutzeroberfläche ist so gut wie fertiggestellt, zwei Kryptographie Experten werden beauftragt, den Shuffling Algorithmus zu prüfen und die Sicherheit und Fairness zu gewährleisten. Der Beta-Test ist vorläufig für den kommenden Frühling geplant, und Gittleson sagte, dass sie irgendwann im nächsten Herbst auf einen Start hoffen.

Bis dahin wird der Schwung für Blockchain-Poker weiter wachsen, besonders wenn Phil Ivey und andere Superstars seinesgleichen ihre beträchtliche Unterstützung hinter sich lassen.

2017-11-19T18:03:24+01:00November 19th, 2017|